1-800-590-8872

Inhaber mehrerer Speed Queen-Waschsalons bietet in The Journal und PlanetLaundry.com Tipps zur dezentralen Führung eines Waschsalons.

8/19/2010

Brian Brunckhorst, Inhaber von vier Speed Queen-Läden in Kalifornien, wartet in The Journal und auf PlanetLaundry.com mit hilfreichen Tipps damit auf, wie man einen Waschsalon aus der Ferne führen kann.

In seinem Beitrag "It's a Remote Possibility" (eine ferngesteuerte Möglichkeit) beschreibt Brian, wie man seinen Aufenthalt in den eigenen Geschäften auf 20 Stunden in der Woche begrenzen und diese trotzdem effektiv führen und Gewinnsteigerungen erzielen kann.

"Die Leute glauben, es sei unmöglich, so wenig wie ich in meinem Münzwaschsalon zu arbeiten, aber es geht wirklich", meinte er.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier: http://www.planetlaundry.com/store-operations/2010/it%E2%80%99s-remote-possibility.

YouTube My Alliance